Gemeinde
Hallenbad
 

Gesundheit

Mit den Kindern und Jugendlichen werden im Unterricht viele Fragen zum Thema „Gesundheit“ behandelt. Im Zentrum steht dabei die Prävention. 

Kopfläuse

Geschätzte Eltern

Nach den Herbstferien findet an der Schule Schmerikon die jährliche Lauskontrolle in den Klassen statt. An der Schule Schmerikon wird die Kontrolle durch den Samariterverein vorgenommen.

Wir stellen eine Zunahme des Befalls von Kopfläusen bei den Schülerinnen und Schüler der Schule Schmerikon fest. Kopfläuse sind harmlos aber für Sie als Eltern sehr unangenehm und zeitaufwändig, wenn eine Behandlung nicht sorgfältig genug erfolgt.

Kopflausbefall hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun! Kopfläuse finden den Weg auch auf den saubersten Kopf.

Wir haben für Sie ein paar nützliche Informationen zusammengestellt sowie eine Anleitung für eine Kontrolle.

Wir bitten Sie sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen um die Dokumente zu lesen und mitzuhelfen, den Befall von Kopfläusen möglichst minim zu halten.

Kopfläuse immer ein Thema

Anleitung Kopflauskontrolle

Gerne machen wir Sie auf diesen Link zum Thema aufmerksam.    

Schulärztlicher Untersuch

Die Verordnung über den Schulärztlichen Dienst im Kanton St. Gallen verpflichtet die Volksschulen, nach Art. 5 der Verordnung, die Schulärztlichen Untersuche zu organisieren und die Durchführung zu überwachen.

Während ihrer schulischen Laufbahn werden die Kinder und Jugendlichen drei Mal für den Untersuch aufgeboten.

1. US - 2. Kindergartenjahr - findet neu zwischen Anfang Dezember und Ende Februar statt

2. US - 5. Klasse - findet neu zwischen Anfang November und Ende Januar statt

3. US - 2. Oberstufe  - findet neu zwischen Anfang Oktober und Ende Dezember statt

Im Rahmen des Untersuchs werden die Sinnesorgane sowie Grösse und Gewicht kontrolliert. Je nach Alter wird die schulische Reife abgeklärt oder das Augenmerk auf die Früherkennung von Wachstumsstörungen gelegt.

Bei dieser Gelegenheit wird der Impfausweis kontrolliert und eine Impfempfehlung abgegeben. Mit dem Einverständnis der Eltern werden allfällige Impfungen nachgeholt.

Die Schule Schmerikon hat nach Absprache mit unserem bisherigen Schularzt Dr. Christian Rauscher Schmerikon, den Schulärztlichen Untersuch neu aufgegleist. Die Durchführung wurde dem Ihnen bereits bekannten SchulZAHNärztlichen Untersuch angepasst. Sie als Eltern haben die Möglichkeit für den Schulärztlichen Untersuch einen Arzt aus unserem Schularzt-Verzeichnis auszuwählen. Die Unterlagen für den Untersuch erhalten Sie rechtzeitig von der Schulverwaltung.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit den Schulärtzlichen Untersuch ihres Kindes, auf eigene Kosten, bei einem Arzt Ihres Vertrauens durchführen zu lassen. Dieser Untersuch muss vom behandelnden Arzt schriftlich zuhanden der Schule Schmerikon bestätigt werden.

In der Sidebar rechts finden Sie die Dokumente des Kantons zu empfohlenen Impfungen.

Bei Fragen zum Schulärztlichen Untersuch gibt Ihnen Frau Regula Truniger von der Schulverwaltung gerne Auskunft.

Schulzahnarzt

Während der obligatorischen Schulzeit wird die Untersuchung für alle Schülerinnen und Schüler der Schule Schmerikon, gemäss Weisung der kantonalen Schulzahnpflegeordnung, jährlich wiederholt.

An der Schule Schmerikon gilt die freie Zahnarztwahl. Alle Infos dazu finden Sie im angefügten Informationsschreiben. Bei Fragen gibt Ihnen das  Sekretariat gerne Auskunft.

 Informationsschreiben für Eltern

In der unten angefügten Zahnarztliste finden Sie alle Zahnärzte die sich für die schulzahnärztliche Behandlung der Schulkinder von Schmerikon zur Verfügung stellen.

 Zahnarztliste SJ 2018/19