Gemeinde
Hallenbad
 

Herzlich Willkommen...

... an unserer Schule!

Wir führen in Schmerikon eine moderne, lebendige und auf das Kind bezogene Schule. Die Schule Schmerikon wird gemeinsam vom Gemeinderat, allen Mitarbeitenden, den Schülerinnen und Schüler, den Eltern sowie den Bürgerinnen und Bürgern getragen. Eine offene Kommunikationskultur sorgt für Verständnis und Vertrauen gegenüber den Anliegen der Schule und den Verantwortlichen.

Neben den zuständigen Klassenlehrpersonen sind die Schulleitenden direkte Ansprechpersonen für Eltern. Sie stehen für Fragen oder Auskünfte rund um den Schulbetrieb zur Verfügung und vermitteln bei Konflikten.

Schulsystem

In Schmerikon wird an drei Schulstandorten unterrichtet. Im westlichen Dorfteil befinden sich der Kindergarten Zentral sowie das Primarschulhaus Zentral. Es werden zur Zeit zwei Kindergärten und je eine Klasse auf der 1. - 6. Primarstufe geführt.

Direkt neben dem Zentralschulhaus befinden sich die beiden Oberstufenschulhäuser Nord und Süd. Im OSZ Nord werden die Klassen der 1.-3. Real unterrichtet sowie im OSZ Süd die Klassen der 1.-3. Sekundarschule.

Im östlichen Dorfteil sind die Primarschulanlage Sand mit je einer 1.- 6. Klasse und ebenfalls zwei Kindergärten angesiedelt.


Blockzeiten
Für Kindergarten und Primarschule gelten Blockzeiten. Jeweils von 8.10 bis 11.50 Uhr sind alle Kinder in der Schule.

Ein regelmässiger Kontakt in Form von Elternabenden und Besuchstagen ist uns wichtig.

Besuchstage
Die Schulbesuchstage im Kindergarten und an der Primarschule Schmerikon wurden mit Beginn des Schuljahres 2015/16 neu geregelt:

Die Besuchstage finden an jedem 15. des Monats statt.  Es ist allen Eltern aber weiterhin möglich, der Schulklasse Ihres Kindes auf Voranmeldung einen Besuch abzustatten.

Die Schulbesuchstage der Oberstufe entnehmen Sie bitte dem Ferienplan: 

  Ferienplan 2017-2019

Während Projektwochen und speziellen Anlässen freuen wir uns über eine Unterstützung seitens der Eltern.

Spezielle Schulveranstaltungen                                 

  • jede Klasse unternimmt jährlich eine Schulreise
  • in der Mittelstufe werden eine Schulverlegung und zwei Wintersportlager durchgeführt
  • in loser Folge finden Projektwochen, Sommersporttage usw. statt

Diese besonderen Schulanlässe sollen helfen, die soziale Entwicklung der Kinder zu fördern. Da sie während der Schulzeit stattfinden, sind diese Anlässe für alle Kinder obligatorisch. Für die Lagerverpflegung wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Ferien
Weihnachts-, Frühlings-, Sommer- und Herbstferien werden vom Bildungsdepartement festgelegt und sind im ganzen Kanton gleichzeitig. Die freien Halbtage und die Sportferien werden vom Schuldirektorat bestimmt. Die aufgeführten Daten sind verbindlich.

Die Schule Schmerikon ist  dem Logopädischen Dienst Linthgebiet und der Werkjahrschule Linthgebiet in Uznach angeschlossen.